Best time to visit the Seychelles

Best time to visit the Seychelles

Bereits 35 Mal war ich mittlerweile auf den Seychellen (Stand: Juni 2021) und habe während all dieser Reisen erlebt, wie unterschiedlich sich die Inseln doch zu unterschiedlichen Jahreszeiten präsentieren. Die Temperatur ist das Einzige, das ganzjährig weitestgehend konstant bleibt, denn es ist immer um 28 Grad warm. Völlig anders steht es aber mit den Windverhältnissen, den Badebedingungen, der Sonnenscheindauer, der Niederschlagsmenge und sogar der Strandbreite!

wedding seychelles anse georgette praslin
Anse Georgette, Praslin, Seychellen. Aufgenommen im März 2018.

First of all: No matter in which month you travel - you will most likely experience several rain showers during your stay.


It rains in the Seychelles at all times of the year - and that's a good thing, because otherwise the islands would not be so lushly green, and there is no "dry season" in the Seychelles in which it does not rain for months - but there is also no real "rainy season" in which it rains continuously for a week.

wedding seychelles anse source dargent la digue
Unsere Kinder an der Anse Source d´Argent, La Digue, Seychellen. Aufgenommen im April 2018.

Als kleine Hilfestellung für Eure Reiseplanung habe ich nun mal meine ganz persönliche „Top Eleven“ der besten Reisemonate erstellt, welche ich zuletzt im Juli 2021 überarbeitet habe – denn mit jeder Seychellenreise gewinne ich neue und aktuellere Eindrücke zum Wetter auf den Seychellen. Daher bin ich bestens über eventuelle Änderungen der langjährigen Wetterbedingungen informiert und teile mein diesbezügliches Wissen sehr gerne mit Euch.

Aber Achtung: Eine Wettergarantie übernehme ich in allen Monaten nicht! 😉

wedding seychelles islands 09

# 01: MÄRZ

Der März ist nach aktuellem Stand für mich der Monat schlechthin, um auf die Seychellen zu reisen: Meist blauer Himmel, oft fantastische Fotobedingungen! Die Niederschläge fallen zum allergrößten Teil nachts; tagsüber herrscht meist absolutes „Paradieswetter“ (wobei es – wie in allen anderen Monaten des Jahres – auch tagsüber kräftig regnen kann!). Auch die Badebedingungen sind im März meist ideal:

Ich persönlich mag die Seychellen ganz besonders, wenn der Wind aus Nordwest weht, denn dann herrschen an den für meinen Geschmack schönsten Stränden oft ideale Badebedingungen. So kann man sich im Februar/März meist völlig bedenkenlos an der Grand Anse on La Digue ins Wasser begeben, sich auf den Rücken legen und einfach minutenlang auf der dann manchmal spiegelglatten See treiben lassen. Beispielsweise im August wäre dies hingegen undenkbar.

Seht Euch mal die beiden Vergleichsfotos an: Während ich das August-Foto schoss, hätte sich definitiv kein vernünftiger Mensch auch nur bis zur Hüfte ins Meer gewagt. Seht Ihr, wie schmal der Strand auf diesem Foto ist? Und nun vergleicht das mal mit dem Foto, welches ich Ende Februar aufgenommen habe. Bewegt den Schieberegler bitte hin und her, um den direkten Vergleich zu sehen!

photomentor_before_image

Grand Anse on La Digue in August

Grand Anse auf La Digue im Februar

wedding seychelles contribution 811

Nachdem ich das Februar-Bild im Kasten hatte, konnte ich gar nicht anders und bin erst mal zum ausgiebigen Bad ins Meer gehüpft. Keine Strömung, nur ein paar winzige Wellen – perfekt zum Baden!

# 02: FEBRUAR

Der Februar präsentiert sich im Prinzip meist ebenso schön wie der März. Eigentlich müsste er sich den ersten Platz mit dem März teilen. In beiden Monaten dürftet Ihr an den meisten Tagen fantastisches Wetter haben. Ein wichtiger Punkt sollte aber nicht unerwähnt bleiben: In beiden Monaten werdet Ihr Regen erleben! Das ist annähernd so sicher wie das Amen in der Kirche. Niemand kann Euch sagen, ob es viel oder wenig Regen sein wird. Ihr wisst ja: In einem der grünsten Länder der Erde kann es durchaus auch mal tagsüber kräftig regnen. Manchmal sogar sehr ausgiebig. Dies gilt übrigens für alle zwölf Monate des Jahres. Es gibt keinen einzigen Monat, in welchem die Seychellen komplett trocken bleiben. Und das ist auch sehr gut so!

# 03: November

Der November ist natürlich der ideale Monat, um aus dem deutschsprachigen Raum zu flüchten: Während es in Deutschland meist neblig-trüb und regnerisch ist, herrschen auf den Seychellen meist grandiose Wetterbedingungen:


The monsoon has turned north-west in October, giving the Seychelles great bathing conditions on many of the beautiful beaches and an often very cloudless or even cloudless sky. Due to the often spectacular light conditions in November and the often enormously clear air, absolute photographer's dreams usually come true here!

wedding seychelles islands 14
Anse Union, La Digue, Seychellen. Aufgenommen im November 2018.

# 04: October

In October the monsoon is shooting and nobody can predict when exactly in the course of the month this will happen.

Nach einer meist recht kurzen, windstillen Phase dreht der Wind auf Nordwest und beschert den Inseln an den meisten Tagen absolutes Traumwetter! Neben der wundervollen Phase von Ende Januar bis Mitte April halte ich die Zeit von Mitte September bis Anfang Dezember auch für die beste Zeit, um auf den Seychellen zu heiraten und schöne Fotos zu machen. Das Wetter spielt meist perfekt mit und das Licht ist oft grandios!

# 05: Januar

Das Meer ist ruhig, die Inseln sind wenig besucht und hin und wieder regnet es kräftig und manchmal auch ausgiebig: So präsentiert sich der Januar – in der Regel übrigens der regenreichste Monat des Jahres – auf den Seychellen. Meist regnet es nachts, aber auch tagsüber kann es ausgiebig und kräftig schütten – manchmal sogar so stark, dass die Straßen kurzzeitig überflutet sind. Doch bereits am nächsten Morgen wird man wieder von einem strahlend blauen Himmel begrüßt und liegt beinahe alleine an den im Januar recht leeren Stränden. Den Januar solltet Ihr unbedingt in Eure Überlegungen mit einbeziehen! In der Heimat verpasst Ihr im Januar jedenfalls wohl nicht allzu viele Sonnentage… 😉

wedding seychelles islands 13

# 06: September

september usually offers (especially in the second half of the month) very interesting light moods, which is of course very appealing to me as a photographer! however, september is not very suitable for bathing - at least not at my favourite beaches in the east/southeast. the sea is then often very turbulent and demands several drowning victims in nearly every year! thus, those who travel to the Seychelles mainly for bathing should better choose another month and not travel in july/august/september.

# 07: Juni

Der Juni ist meist der kühlste Monat auf den Seychellen – was allerdings noch immer Tagestemperaturen von mindestens 25 Grad verspricht. Der Wind frischt auf und pustet oft sehr interessante Wolkenformationen über die Inseln, welche sich auf meinen Fotos unheimlich gut machen! Hinzu kommt, dass der Juni seit vielen Jahren den Monat mit den wenigsten Besuchern darstellt. Die Strände der Seychellen sind im Juni also noch menschenleerer als in den anderen Monaten des Jahres.

wedding seychelles islands 12
Anse Georgette, Praslin, Seychellen. Aufgenommen im März 2009. Dieses Foto von mir könnt Ihr übrigens auch in nahezu jedem Souvenirshop auf den Seychellen als Postkarte kaufen!

# 08: December

especially at the beginning of december i have already experienced great weather in the seychelles! the sea is then mostly very calm, the islands are almost free of tourists (who is on holiday at the beginning of december?) and the islands are almost as calm as in june! from the middle of december on, the christmas holiday starts for many people. the islands get much fuller from the 22nd of december on at the latest and the hotel prices partly increase significantly over the holidays. so you should rather avoid this time if you want to save your wallet.

# 09: May

the wind has turned in april and now blows from south-eastern direction. therefore, the bathing conditions are not ideal at the beaches in the south-east. normally, one does not expect big amounts of rain, but there are often a lot of clowds and therefore there are repeatedely some warm showers.
wedding seychelles islands 11
"Secret Spot", auch "Fotomann Rock" genannt. Im Hintergrund die Grand Anse, La Digue, Seychellen. Aufgenommen im Oktober 2014.

# 10: April

Waaas, nur Platz 10? Das ist ja schon fast unverschämt! Eigentlich gehört der April vieeel weiter nach oben in diese Hitliste – denn das Wetter ist meist traumhaft schön im April. Aber: Der April ist der heißeste Monat des Jahres auf den Seychellen. Niederschläge gibt es eher wenige im April, das Meer ist – zumindest in der ersten Aprilhälfte – oft spiegelglatt und somit ideal für Bootsausflüge, zum Baden und für tolle Fotos. Das klingt doch im Prinzip ideal! Ja, eigentlich schon – aber die Hitze ist nicht Jedermanns Sache. Ich persönlich liebe hohe Temperaturen – aber ich weiß, dass einige dann leiden. In Verbindung mit der hohen Luftfeuchtigkeit fühlen sich 32 Grad halt noch “drückender” an als in Deutschland. Muss man mögen! 😉

# 11: July

Der Juli ähnelt dem September in allen genannten Punkten sehr. Da in vielen europäischen Ländern im Juli Sommerferien herrschen, sind die Inseln gut besucht. Es weht ein oft kräftiger Wind, das Meer ist rau (gefährliche Strömungen!) und das Wetter ist manchmal durchwachsen, während in der Heimat gerade vermutlich Hochsommer herrscht.

wedding seychelles islands 10
Anse Georgette, Praslin, Seychellen. Aufgenommen im März 2009.

So – und wer in der Schule gut aufgepasst hat, weiß, dass es noch einen zwölften Monat im Kalender gibt, welchen ich hier bisher nicht genannt habe:

The August ist in vielen europäischen Ländern the Ferienmonat schlechthin. Daher werden auch die Seychellen im August von vielen Touristen aus zahlreichen – vornehmlich europäischen – Ländern besucht. Das Meer ist meist rau, Baden ist an vielen Stränden kaum möglich und zu dieser Jahreszeit teils sogar lebensgefährlich! Daher empfinde ich den August als den am wenigsten geeigneten Monat, um auf die Seychellen zu reisen. Hinzu kommt noch, dass in meiner deutschen Heimat im August meist sehr ähnliche, sommerliche Temperaturen wie auf den Seychellen herrschen, was einen “Sommer-Fan” wie mich natürlich ganz besonders freut. Daher verbringe ich den August auch am liebsten zu Hause in Deutschland.

Natürlich bin ich generell auch im August als wedding photographer in Seychelles buchbar – aber aufgrund der Wetterbedingungen und der Hauptferienzeit würde ich Euch einen anderen Reisemonat ans Herz legen. In der obigen Auflistung findet Ihr ja nun reichlich Inspiration! 😎

You like this contribution? Then you're welcome to share it.
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
E-mail
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
en_US
Scroll to Top