“Hochzeit auf den Seychellen”-News # 031: General Manager für das erste Kempinski Resort auf den Seychellen

“Hochzeit auf den Seychellen”-News # 031: General Manager für das erste Kempinski Resort auf den Seychellen

Die folgende Meldung entdeckte ich soeben:

(PREGAS) Pierre Stacher bringt Fünf-Sterne-Strandresort an den Start. Pierre Stacher, gebürtiger Schweizer mit zusätzlicher australischer Nationalangehörigkeit und über Jahre international erfolgreicher Manager, verantwortet als General Manager sämtliche Belange der Fertigstellung und Eröffnung des ersten Resorts von Kempinski auf den Seychellen, dem Kempinski Seychelles Resort Baie Lazare. Das Fünf-Sterne-Luxusresort auf der Hauptinsel Mahé, nur 30 Minuten vom internationalen Flughafen der Hauptstadt Victoria entfernt, soll vor Ende des Jahres an den Start gehen. 144 top-designte Zimmer und sechs Suiten, die teilweise über einen atemberaubenden Blick auf den Indischen Ozean verfügen, erwarten dann die ersten Gäste.

Pierre Stacher blickt auf eine überaus erfolgreiche Laufbahn in der Hotellerie zurück, die 1967 im Beau-Rivage Palace, Lausanne, begann – zeitgleich mit dem Besuch der Ecole Hôtelèrie de Lausanne. Nach verschiedenen beruflichen Entwicklungsstufen in aller Welt vor allem in Hongkong als Marketing Director Asia Pacific für Hyatt, übernahm der damals 39-Jährige 1985 zum ersten Mal die Leitung eines Hotels: als General Manager im Bali Hyatt. Zum Teil zeitgleich verantwortete er das Hyatt Regency Perth in Australien. Es folgten Stationen in Seoul, Bangkok, Kairo, Basel, Zürich und Sydney sowie im Hayman Island Resort am Great Barrier Reef, Australien, bevor der erfahrene Manager zu Kempinski Hotels wechselte. Seine erste Aufgabe bei der ältesten Luxushotelgruppe war Ende 2009 die Positionierung und Eröffnung des Kempinski Hotel Adriatic Istria in Kroatien.

Über Kempinski Hotels:
Kempinski Hotels ist die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Für diese Stärke wurde Kempinski mit dem best brands-Award 2011 als beste Dienstleistungsmarke ausgezeichnet. Insgesamt betreibt das Unternehmen 66 Fünf-Sterne-Hotels in 28 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Daneben ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA).

Für weitere Presseinformationen:
Kerstin Heinen • Director Corporate Communications • Kempinski Hotels
c/o Hotel Adlon Kempinski
Unter den Linden 77 • 10117 Berlin • Germany
Tel +49 30 2261-1942 • Fax +49 30 2261-1061
kerstin.heinen@kempinski.com

Dieser Beitrag gefällt Euch? Dann teilt ihn gerne.
Aktie auf whatsapp
WhatsApp
Aktie auf facebook
Facebook
Aktie auf twitter
Twitter
Aktie auf linkedin
LinkedIn
Aktie auf pinterest
Pinterest
Aktie auf email
E-Mail
Aktie auf whatsapp
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf email
de_DE
de_DE en_US
Nach oben blättern