“Heiraten auf den Seychellen”-News # 007: Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa mit neuem Verpflegungskonzept

“Heiraten auf den Seychellen”-News # 007: Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa mit neuem Verpflegungskonzept

Diese Meldung dürfte wohl nicht nur Hochzeitsreisende freuen

Das Sainte Anne Resort & Spa auf den Seychellen bietet ab dem 1. Mai 2011 ein neues Verpflegungskonzept für seine Gäste. Das so genannte „ All Inclusive Island Package“ wird in zwei Phasen eingeführt. Vom 1. Mai bis zum 31. Oktober 2011 wird den Gästen All-Inclusive optional angeboten, ab dem 1.November wird das Sainte Anne Resort & Spa zu einem reinen „Fully-Inclusive Resort“. Für Hotelgäste bedeutet das neue Konzept eine unbegrenzte Auswahl in den Hotelrestaurants und –bars mit Büfetts oder A la Carte Dining und einer Reihe internationaler Spirituosen, inklusive Champagner.

Neben den Hauptmahlzeiten in den verschiedenen Restaurants, werden zusätzlich täglich von 15 bis 17 Uhr an der Bar Snacks, sowie Kuchen und Gebäck angeboten und auch die Minibar wird täglich mit einer Vielzahl an Snacks und Getränken gefüllt. Für Service am Pool oder am Strand fallen ebenfalls keine Extrakosten an. Weitere Zusatzleistungen, die bereits vor der Einführung des All-Inclusive Island Packages, inklusive waren, bleiben nach wie vor kostenfrei. So ist beispielsweise das Shuttleboot von und nach Mahé, Fahrräder und eine Reihe von Land- und Wassersportangeboten weiterhin gebührenfrei.

Weitere Informationen unter www.sainteanne-resort.com (ag/red)

Dieser Beitrag gefällt Euch? Dann teilt ihn gerne.
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
E-Mail
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top